Wir gehen in den Park vom Schloss Humboldt in Tegel (in den Sommerferien/Hort)


Besuch des Schloss Humboldt in Tegel

„In Tegel gibt es ein Schloss.“

„Ein Schloss in Tegel?“

„Hab ich ja noch nie gesehen, wo denn?“

„Doch, da waren wir letztes mal, ich zeig es euch.“

„Na, dann los!“

So ungefähr waren die ersten Erfahrungen mit dem Besuch vom Schloss Humboldt in Tegel.

Nach blumigen Beschreibungen, ob der Schönheit des Hauses, machten wir uns mit einer interessierten Kindergruppe auf den Weg nach Tegel, um das dortige Schloss zu erkunden.

Hinter der Mühle am Grenzstein befindet sich ein weißes Holztor, welches man durchschreitet, um auf einem Weg mit altem Kopfsteinpflaster einige Meter an Bäumen entlang zuschreiten, die schon das letzte Jahrhundert miterlebt haben.

Wir erreichten einige Stallungen, die heutzutage hochwertigen Wohnraum bieten, große Wiesen mit altem Baumbestand und weitere ältere Gebäude mit Charme und Charakter.

Hinter großen Hecken lag es…

1

Das wunderschöne alte Schloss.

Man fühlt sich in eine andere Zeit versetzt. Ein Haus voller Vergangenheit und Schönheit.

Eine weiße Fassade mit Doppelfenstern und wunderschöne Flügeltüren,die man über eine geschwungene Treppe mit alten Steinstufen erreicht.

Auch die Kinder waren begeistert, erst Recht, nachdem das offene Küchenfenster gesichtet wurde, in der eine freundliche Köchin, bekleidet mit weißer Schürze, duftenden Apfelkuchen buk.

Es ging nach einer kleinen Spende in die Schlosskasse in den großen, weitläufigen Park des Schlosses.

Wiesen, alte Kastanienbäume, duftende Blumen und Käfer bescherten uns eine schöne Zeit.

5

6

2

3

11

10

Nach einem Picknick kamen wir zum Familiengrab der Humboldts- spannend und lehrreich zugleich.

4

 

7

8

Über eine alte Allee voller Bäume,die Schatten spenden,kamen wir über eine Weide zurück zum Schloss, das majestätisch über das Grundstück wacht.

9

Ja,wir haben es erlebt und sind eingetaucht in eine andere schöne Zeit.

12

Das Schloss gibt es wirklich und es war mit Sicherheit nicht unser letzter Besuch.

 

13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.