Wir züchten Kristalle…


In der Experimentier AG haben wir Salzkristalle gezüchtet.

 

Was brauchst du:

Messbecher oder ein anderes größeres Gefäß das hitzebeständig ist

Wollfaden oder Pfeifenreiniger

Glas oder Plastikbecher

Holzspieße

Kochsalz

heißes Wasser

 

Und so geht’s:

Zuerst wird Wasser aufgekocht und so viel Salz dazugegeben, bis es sich nicht mehr auflöst (auf 100 ml: 7-8 Teelöffel, oder 250 g: auf 1Liter).

Dann wird das Salzwasser in einen Plastikbecher Glas gefüllt.

Den Wollfaden, oder Pfeifenreiniger mittig am Holzspieß befestigen und in die Salzlösung hängen, darauf achten, dass der Faden nicht den Boden berührt.

Anschließend an einen sonnigen oder warmen Platz stellen und mindesten zwei Wochen ruhig stehen lassen.

 

Das sind unsere Kunstwerke:

20151202_124515

 

20151202_124622

 

20151202_124622-1

 

20151202_124622-1-1

 

20151202_124604-1

 

20151202_124604

 

20151202_124553-2

 

20151202_124553-1

 

20151202_124553

 

20151202_124622-1-1

Farbige Kristalle erhälst du, wenn du Lebensmittelfarbe dazu gibst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.