Wie wird Cola durchsichtig?


Durchsichtige Cola

Ihr braucht:

  • Eine Flasche Cola, egal welche Marke, nur keine Light Cola, damit klappt es nicht

  • Ca. Ein Glas Milch

  • Eine Nacht Geduld

Wie es geht:

Einen Schluck Cola trinken, wir brauchen ein bisschen Platz in der Flasche.

Ein bisschen Milch (ca. ein halbes Glas) in die Cola schütten. Vorsichtig immer nach und nach Milch zugeben, da die Kohlensäure entweicht und die Flasche sonst übergeht.

Was passiert:

Die Proteine der Milch reagieren mit der Phosphorsäure in der Cola. Die Reste der Proteine verbinden sich mit dem Farbstoff in der Cola und flocken aus. Der Farbstoff und die Milch setzt sich unten in der Flasche ab. Oben bleibt durchsichtige Cola zurück. Der Geschmack der Cola bleibt erhalten.

 So sieht es dann aus:

CAM00419

CAM00420

CAM00421

CAM00422

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.